Treffpunkt: Weil der Stadt Bahnhof 12.15 Uhr (Gruppentagesticket). Ab Bahnhof Hemmingen, vorbei am Rehgehege sowie einzelnen Schrebergärten, erreichen wir die Burgruine Nippenburg. Diese thront romantisch auf einem Bergsporn oberhalb der Glems. Im weiteren Verlauf der Tour begleitet uns immer wieder die Glems, durch die schöne Strohgäulandschaft, bis nach Markgröningen.
Unsere Abschlusseinkehr ist vorgesehen "Zum treuen Bartel", Markgröningen gegen 16.30 Uhr.
Höhenmeter ca. 170 m. Länge der Tour ca. 11 km.
Wegbeschaffenheit: Forst- und Wiesenwege, Pfad, Asphalt.
Wanderführer: Birgit Schneider Tel.: 07150/9167908.

Gäste sind uns immer herzlich willkommen.

Wir treffen uns um 13 Uhr in Weil der Stadt am Festplatz Jahnstraße und fahren in Fahrgemeinschaften nach Mühlhausen. Heimsheim Mönsheim Mühlacker etwa. 30 km.
Am Vereinsheim starten wir auf der rechten Seite der Enz. Dann rechts zurück den Weinberg noch mal hoch um die Landschaft zu genießen. Über das Schloss auf die andere Seite Richtung Lomersheim. An die Enz zurück zum Ort. Einkehren werden wir im Vereinsheim.Die Strecke beträgt ca. 10 km auf ebenen Wegen zum Teil asphaltiert. Freue mich auf diese nette Nachmittagswanderung. Gäste sind wie immer willkommen.
Wanderführerin: Juliane Kluftinger Tel. 07234/8928

Die Römer haben während des 1./2.Jht. im Südwesten viele heute noch sichtbare Zeugnisse hinterlassen.
Mein Vortrag-mit vielen Bildern- behandelt die Römerstraßen und die Infrastruktur im Südwesten, insbesondere den R‘ Weg von Straßburg nach Cannstatt. Dazu führe ich am 2.6. und 22.9. geschichtliche Wanderungen mit Besuch Römermuseum.
Referent: Karl-Heinz Schmidt,
Ort: Landes-Jugend-Akademie, WdS
Termin: 17.3. 10 Uhr bis ca. 12.30 Uhr
Kosten: 10 €

Wanderkalender

Februar 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

Newsletter